Inhaltsbereich:

2/18

Erinnerungsorte des spanischen Bürgerkrieges

Gedenkstätte der deutschen Interbrigadisten im Volkspark Friedrichshain. Berlin 2007. Foto Dietrich Hackenberg
Gedenkstätte der deutschen Interbrigadisten, Friedrichshain
Berlin 2007.
Mit der künstlerischen Gestaltung der Gedenkstätte der deutschen Spanienkämpfer ist der Vizepräsident der Akademie der Künste, der Bildhauer Fritz Cremer beauftragt worden. Sein aus dem Schützengraben „aufsteigender“ Schwertträger ist ein Rückgriff auf die Skulptur „Der Rächer“ von Ernst Barlach. Während Barlachs Figur das Schwert mit zwei Händen bereit zum Schlag hält, führt der Spanien-kämpfer seine Hiebwaffe verschränkt hinter dem Kopf und ballt die linke Faust vor dem Gesicht. Cremer will keine Siegergestalt darstellen - in einem ursprünglichen Entwurf scheint der Kämpfer von einer Kugel getroffen zu sein und hält die Hand schützend vor dem Gesicht. Mit seiner letztlich in Bronze gegossene Variante, kommt der Künstler den Wünschen der Auftraggeber entgegen. Das DDR Komitee der Spanien Veteranen hat eine aktivere Haltung der Kämpferfigur gefordert. Foto © Dietrich Hackenberg
2/18

Copyright dieser Website:

© 2011 Dietrich Hackenberg · lichtbild · Fotografie Webdesign · Dortmund · 0231 7282434 ·